deutsch | italiano

Der Vereinssitz und das Clubhaus

Der Vereinssitz am nordwestlichen Ende des Kalterer-Sees liegt auf einem Grundstück der Gemeinde Kaltern. Nach Norden grenzt das neu erbaute Clubhaus des Surf-Vereins Kaltern an und danach der Yacht-Club Bozen. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen diesen drei Vereinen und der gemeinsamen Nutzung der jeweils nur knappen Ufer, können trotz des knappen Platzangebotes auch Regatten mit über 100 teilnehmenden Booten organisiert werden. Das Clubhaus, so wie wir es heute kennen, wurde 1970 fertiggestellt. 10 Jahre vorher wurde die erste ordentliche Unterkunft errichtet und entsprach fast dem heutigen Clubhaus, nur fehlte das Obergeschoss. Immer wieder wurden kleine oder größere Verbesserungen durchgeführt. In regelmäßigen Abständen muss auch der Steg instandgehalten oder gänzlich erneuert werden. Durch das knappe Platzangebot kann nur eine begrenzte Anzahl an Booten am Clubgelände gelagert werden, für die aktiven Segler ist das Platzangebot jedoch ausreichend.
Die Windverhältnisse sind besonders in den Monaten März bis Juni gut. Der Südwind bricht, vom Gardasee ausgehend, in den Nachmittagsstunden regelmäßig durch und kann auch stark werden. Im Sommer und Herbst hingegen wird aus dem Segeln oft ein gemütliches Bad.

Clubhaus früher

Clubhaus früher
Das erste Clubhaus kurz nach der Fertigstellung 1960

Clubhaus heute

Clubhaus heute
Clubhaus mit Steg

Buffet
Buffet bei einer Regatta
Letzte RegattaNächste Regatten

Wetter

Anreise

Segelverein Kalterer See
St. Josef am See 14
39052 Kaltern
BZ - Italien
info@svks.it